Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

Fred im Land der Skythen

Eine ungewöhnliche Freundschaft
Fred - Archäologische Abenteuer


Von Birge Tetzner
Sprecher Harry Kühn, Remo Schulze, Tino Blazejewski, Christoph Bornmüller, Helen Graf
1 Audio CD, ca. 78 Min.
erschienen bei Ultramar Media
ISBN 978-3981599886

Inhalt
+++ Überarbeitete Jubiläumsausgabe +++ 10 Jahre Fred. Archäologische Abenteuer +++

Als Fred Reinhart seinen Vater in den Sommerferien auf eine archäologische Grabung nach Sibirien begleitet, kann er nicht ahnen, dass es die aufregendste Reise seines Lebens wird. Obwohl so eine Grabung auch ganz schön langweilig sein kann, wenn erst mal nicht die erhofften Erfolge eintreffen und eintöniges Graben den Alltag bestimmt. Aber gerade als er zurück nach Berlin fliegen will, lernt er zwei neue Freunde kennen, Koláxais und Argímpasa. Sie sind Skythen. Und sie sind aus einer anderen Zeit.

Meinung
Als Fred Reinhart seinen Vater in den Sommerferien auf eine archäologische Grabung nach Sibirien begleitet, kann er nicht ahnen, dass es die aufregendste Reise seines Lebens wird. Obwohl so eine Grabung auch ganz schön langweilig sein kann, wenn erst mal nicht die erhofften Erfolge eintreffen und eintöniges Graben den Alltag bestimmt. Aber gerade als er zurück nach Berlin fliegen will, lernt er zwei neue Freunde kennen, Koláxais und Argímpasa. Sie sind Skythen. Und sie sind aus einer anderen Zeit.

Anlässlich des zehnten Geburtstags von „Fred – Archäologische Abenteuer“ ist nun die überarbeitete Ausgabe von „Fred im Land der Skythen“ als Hörspiel erschienen. Und wieder erlebt Fred ein tolles und spannendes Abenteuer, das in dieses Mal in das Land der Skythen schickt.
Eingebettet in eine fesselnde Geschichte erlebt Fred ein Abenteuer mit Koláxais und Argímpasa, Skythen, die eine Reise aus der Vergangenheit in die Gegenwart gemacht haben und Fred nun ihre Sitten und Bräuche näher bringen. Die Geschichte macht nicht nur Spaß beim Hören, sondern vermittelt auch viel Wissen und das nicht etwa mit erhobenem Zeigefinger, sondern unterhaltsam und abwechslungsreich und ohne dass der Hörer eigentlich merkt, dass er hier mit Fakten beschallt wird.
Die Reise durch die Zeit wurde spannend aufbereitet und in gutem Tempo erzählt. Sie kommt flott voran, hetzt den Hörer aber nicht durch die Ereignisse und ist eine gute Mischung aus Fakten und Fiktion. Durch Freds Erlebnisse gibt es einen konstanten Spannungsbogen, der von Anfang bis Ende hält und hier und da von Spannungsspitzen durchbrochen wird. Einmal mehr wird dem Hörer klar, wie sehr die Skythen an ihren Sagen und Mythen hingen und wie wichtig die Schamanen für sie waren.
Eigentliche Zielgruppe der Geschichte sind Kinder, aber hier wird auch jeder Jugendliche und Erwachsene gut unterhalten und lernt mit Sicherheit noch etwas dazu.
Mit „Fred im Land der Skythen“ beweist Ultramar Media, dass Geschichte auch Spaß machen und unterhalten kann.

Die Sprecher spielen gut zusammen und leisten alles, was ein gutes Hörspiel ausmacht, so dass eine spannende Atmosphäre entsteht. Hier entstehen die Dialoge miteinander und die Szenerie ist lebhaft und glaubwürdig. Zu hören sind unter anderem Remo Schulze, Harry Kühn, Tino Blazejewski, Christoph Bornmüller und Helen Graf die eine durchweg gute Leistung abliefern.

Das Cover zeigt Fred mit Koláxais, der einen Bogen spannt. Im Hintergrund ist ein kleines Pferd zu sehen, das wichtigste Tier der Skythen. Das Bild gibt einen guten Hinweis darauf, was den Hörer im Hörspiel erwartet.
Zu haben ist die CD in einem Digipak aus Pappe, das im Inneren Informationen zu Cast und Produktion und die Titel der einzelnen Kapitel enthält. Im Einleger gibt es mehr Hintergrundinformationen zu den Skythen.

Fazit
Tolles Hörspiel, bei dem man gar nicht merkt, dass man außer einem Abenteuer auch noch geschichtliche Fakten hört, die überaus lehrreich sind.
Neben der gut recherchierten Geschichte, passen auch Sprecher und Produktion wunderbar zusammen, so dass man dieses Hörspiel nur mit fünf von fünf Punkten bewerten kann.
Tolle Jubiläumsausgabe, die immer wieder Lust auf mehr macht.



AS für HBJ
Quelle Inhalt und Bild www.ultramar-media.com