Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

Essanfälle adé

Vom emotionalen Essen zum persönlichen Wohlfühlgewicht


Von Olivia Wollinger
Sprecherin Simone Kabst
2 MP3-CDs, 568 Min.
erschienen bei Hörbuch Hamburg
ISBN 978-3957131140

Inhalt
»Ist es möglich, sich von Essanfällen zu befreien? Ja, ist es! Ich habe es selbst erlebt.« Olivia Wollinger
Jahrelang war Olivia Wollinger unzufrieden mit ihrem Gewicht. Auf selbstkasteiende Diäten folgten regelmäßig Essattacken, bis sie lernte, zwischen physischem und emotionalem Hunger zu unterscheiden. Sie beendete ihre überbordende Selbstkritik und setzte sich kleine, realistische Ziele. Durch achtsamen Umgang mit ihren Gefühlen entdeckte sie, dass das Essen nicht ihr Feind ist, sondern dass es ihr Freund sein konnte.
In ihrem autobiographischen Ratgeber beschreibt Wollinger die Schritte, die zu ihrem suchtfreien Essverhalten führten. Sie gibt offenherzig Einblick in ihren Erfahrungsschatz und teilt Erfolge ebenso wie Rückschläge. Mit nützlichen Informationen und alltagstauglichen Übungen hilft sie einfühlsam anderen Betroffenen, den eigenen Weg zum Wohlfühlgewicht zu finden.

Meinung
»Ist es möglich, sich von Essanfällen zu befreien? Ja, ist es! Ich habe es selbst erlebt.« Olivia Wollinger
Jahrelang war Olivia Wollinger unzufrieden mit ihrem Gewicht. Auf selbstkasteiende Diäten folgten regelmäßig Essattacken, bis sie lernte, zwischen physischem und emotionalem Hunger zu unterscheiden. Sie beendete ihre überbordende Selbstkritik und setzte sich kleine, realistische Ziele. Durch achtsamen Umgang mit ihren Gefühlen entdeckte sie, dass das Essen nicht ihr Feind ist, sondern dass es ihr Freund sein konnte.
In ihrem autobiographischen Ratgeber beschreibt Wollinger die Schritte, die zu ihrem suchtfreien Essverhalten führten. Sie gibt offenherzig Einblick in ihren Erfahrungsschatz und teilt Erfolge ebenso wie Rückschläge. Mit nützlichen Informationen und alltagstauglichen Übungen hilft sie einfühlsam anderen Betroffenen, den eigenen Weg zum Wohlfühlgewicht zu finden.

Olivia Wollinger erzählt in ihrem Buch von ihren eigenen Erfahrungen mit der Esssucht und wie es ihr gelungen ist, sie zu verstehen und damit hinter sich zu lassen. Mit ihrem Buch macht sie anderen, die unter der gleichen Sucht leiden, Hoffnung und hilft ihnen zu verstehen, woher ihre Essanfälle kommen und wie man sie hinter sich lassen kann.
Sie gibt zahlreiche Anreize, Ideen und Vorschläge, wie der Hörer mit seiner eigenen Essstörung umgehen kann und beginnt, sie zu verstehen. Das alles tut sie in angenehmer Sprache, ohne zu belehren und ohne dass es unecht wirkt. Zwar bedauert die Autorin keinen genauen Schritt-für-Schritt-Plan zu liefern, aber sie liefert viele Ideen und Anreize, aus denen sich der Hörer die picken kann, die ihm für sich selbst hilfreich erscheinen.

Eingelesen wurde Olivia Wollingers Buch von Simone Kabst, die aus dem Ratgeber interessante Hörkost macht und mit ihrer angenehmen Stimme zum Weiterhören einlädt. So hört man hier keinen trockenen Ratgeber, sondern eher einen Erfahrungsbericht, bei dem der Hörer leicht zuhören kann.

Auf dem Cover ist Olivia Wollinger zu sehen, die sympathisch in die Kamera blickt. Man sieht ihr an, dass sie sich in ihrem Körper wohlfühlt und das ist es doch, was man von diesem Hörbuch erwartet.
Verpackt sind die beiden MP3-CDs in einem Digipac aus Pappe, das im Inneren kurze Informationen zu Autorin und Sprecherin, sowie die Titel der einzelnen Kapitel enthält.

Fazit
Interessanter Ratgeber, bei dem sich jeder Hörer die Informationen und Tipps herauspicken kann, die für ihn selbst sinnvoll und umsetzbar erscheinen. Die angenehme Stimme der Sprecherin sorgt für einen guten Hörfluss.
Volle Punktzahl.



AS für HBJ
Quelle Inhalt und Bild www.hoerbuch-hamburg.de