Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

Ehrensache


Von Michael Connelly
Sprecher Herbert Schäfer
6 Audio CDs, 445 Min.
erschienen im Audio Media Verlag
ISBN 978-3956393525

Inhalt
Harry Bosch ist in Rente gegangen und nicht mehr beim Los Angeles Police Department (LAPD), aber sein Halbbruder, der Anwalt Mickey Haller, braucht die Hilfe des erfahrenen Ermittlers. Eine Frau ist im Schlafzimmer ihres Hauses brutal ermordet worden, und alle Indizien deuten auf einen von Hallers Klienten. Obwohl die Mordanklage wasserdicht scheint, hält Mickey sie für vorgeschoben. Offenbar soll seinem unschuldigen Klienten etwas angehängt werden. Zuerst will Bosch damit nichts zu tun haben, aber dann nimmt er sich der Sache an und betreibt mit der ihm eigenen Hartnäckigkeit Nachforschungen, um den Fall aufzuklären. Doch je näher er der Wahrheit kommt, umso mehr gerät er in das Visier des Täters …

Meinung
Harry Bosch ist in Rente gegangen und nicht mehr beim Los Angeles Police Department (LAPD), aber sein Halbbruder, der Anwalt Mickey Haller, braucht die Hilfe des erfahrenen Ermittlers. Eine Frau ist im Schlafzimmer ihres Hauses brutal ermordet worden, und alle Indizien deuten auf einen von Hallers Klienten. Obwohl die Mordanklage wasserdicht scheint, hält Mickey sie für vorgeschoben. Offenbar soll seinem unschuldigen Klienten etwas angehängt werden. Zuerst will Bosch damit nichts zu tun haben, aber dann nimmt er sich der Sache an und betreibt mit der ihm eigenen Hartnäckigkeit Nachforschungen, um den Fall aufzuklären. Doch je näher er der Wahrheit kommt, umso mehr gerät er in das Visier des Täters …

„Ehrensache“ ist der mittlerweile 20. Teil der Harry Bosch-Reihe von Michael Connelly und gleichzeitig der erste Band, den ich als Hörbuch gehört habe. Aufmerksam bin ich auf den smarten Ermittler durch die gleichnamige TV-Serie geworden und auch dieses Hörbuch hat mich nicht enttäuscht.
Der Plot ist überaus spannend und profitiert vom ganz eigenen Stil der starken Hauptfigur Harry Bosch. Die konstante Spannung hält sich von Beginn an und heizt die Geschichte, deren Hintergründe sich nur langsam zusammenfügen, enorm an. Es gibt keine unnötigen Längen, der Erzählfluss ist stark und mitreißend. Ein klares Highlight sind Connellys Protagonisten, die vielschichtig und sehr bildhaft dargestellt werden, schon nach kurzer Zeit hat man als Hörer den Eindruck, sie wirklich zu kennen und bei ihren Ermittlungen zu begleiten. Ein brisanter Fall, der von seinem Erzählstil lebt und von Anfang bis Ende begeistert.

Gelesen wird „Ehrensache“ von Herbert Schäfer, der Harry Bosch gekonnt und mitreißend Stimme verleiht. Er drückt der Geschichte seinen eigenen Stempel auf und verleiht ihr enorme Atmosphäre und Spannung. Jede der Figuren erhält ihren eigenen Klang und Stimmfarbe, so dass sie sich nicht nur bestens unterscheiden lassen, sondern auch eine große Dynamik entsteht. Hervorragend gelesen“.

Das Cover in gelb springt sofort ins Auge. Es zeigt den Rücken eines Mannes im wehenden Mantel, der einen Gang entlang rennt. Der Titel in großen, prägnanten Buchstaben fällt sofort auf.
Verpackt sind die sechs CDs in einem Digipac aus Pappe. Neben den Produktionsdaten finden sich kurze Informationen zu Autor und Sprecher.

Fazit
Harry Bosch wird einfach nicht langweilig, auch der 20. Band kann mit spannender Action und einer großartigen Hauptfigur überzeugen. Der Sprecher baut enorme Atmosphäre auf und kann in jeder Hinsicht überzeugen.
Von uns gern die volle Punktzahl und Vorfreude auf den nächsten Band.



AS für HBJ
Quelle Inhalt und Bild www.hoerkiosk.de