Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

Die weiße Lilie

Staffel 1: Tödliche Stille


Hörspiel
Benjamin Oechsle, Timo Kinzel
Sprecher Martin Sabel, Stephan Benson, Sascha Rotermund, Céline Fontanges u.a.
3-CD Box
erschienen bei Folgenreich
ASIN B074NQS5S6

Die komplette erste Staffel der Hörspielserie "DIE WEISSE LILIE"

Das Boxset enthält die Hörspielfolgen:
01: Tödliche Stille - Kapitel I
02: Tödliche Stille - Kapitel II
03: Tödliche Stille - Kapitel III

Inhalt
Um einen gefährlichen, kriminellen Geheimbund geht es in der neuen Folgenreich-Hörspielserie Die Weisse Lilie. Der fesselnde Mix aus Actionthriller, Politkrimi und Verschwörungstheorien ist vielschichtig und mysteriös, spannend geschrieben und absolut hörenswert!
Die Handlung der Serie beginnt parallel an zwei unterschiedlichen Schauplätzen:

Kongo, Zentralafrika: Daniel Porter ist Auftragskiller und überlässt nichts dem Zufall. Doch als er auf einen Warlord im Osten des Kongo angesetzt wird, kommt er stets einen Schritt zu spät und sieht sich in der Stadt Goma mit verhängnisvollen Ereignissen konfrontiert. Ehe er richtig begreift, wird er vom Jäger zum Gejagten und tappt in eine mörderische Falle, aus der es scheinbar kein Entkommen gibt. Nach der Drohung eines anonymen Anrufers macht sich Porter mit einem mulmigen Gefühl auf den Weg zu seinem Kontaktmann in der Stadt. Dort angekommen, wird seine böse Vorahnung bestätigt...Auf seiner Jagd nach Rebellenführer Emmanuel Besongua bemerkt Porter zu spät, dass dieser den Spieß längst umgedreht hat. Als Gefangener des Tyrannen blickt er schließlich dem Tod ins Auge - bis eine unbekannte Macht die Geschehnisse komplett auf den Kopf stellt...

Boston, Massachusetts: Der eigenbrötlerische Detective Henry Miles fühlt sich regelrecht vor den Kopf gestoßen, als man ihm Sam Haden, einen jungen Akademieabsolventen, als neuen Partner zuteilt. Doch spätestens als den beiden nach einer zermürbenden Geiselnahme eine Frau vor das Auto läuft, ist Miles froh über den Neuen an seiner Seite. Das Unfallopfer führt die beiden Cops auf die Spur eines beispiellos blut-rünstigen Gewaltverbrechens, das unmittelbar mit dem Geschehen in Afrika zusammenzuhängen scheint. Miles beschließt, für die Ermittlungen in dem Mordfall eine alte Freundin zu Rate zu ziehen. Die bringt schon bald Licht ins Dunkel, sodass die beiden Polizisten beginnen, eine heiße Spur zu verfolgen. Doch die Zielperson führt das Ermittlerduo aufs Glatteis...Dann erschüttert ein weiterer Mord die Stadt. Auf der Suche nach den Drahtziehern setzt sich für Miles und Haden allmählich ein Bild zusammen, dessen Tragweite bis in den Kongo, aber auch in Miles‘ Vergangenheit zurückreicht...

Den Autoren gelingt es hervorragend, ein überaus hohes Niveau zu halten, das man bei der großen Ankündigung an die Geschichte zwangsweise erwartet. Das intelligente Konzept wurde geschickt mit der spannenden Handlung verbunden, so dass eine ganz besondere Atmosphäre entsteht, die fesselt, auch wenn die Geschichte noch gar nicht so viele Informationen preisgibt.
Mit den zwei parallelen Handlungssträngen, die auf den ersten Blick nicht viel miteinander zu tun haben, wird ein interessanter Bruch geschaffen. Auch das Tempo kommt nicht zu kurz, wobei der Hörer aber nicht zwischen den Handlungen hin und her gescheucht wird, sondern beide gut verfolgen kann. Dadurch entsteht Spannung und Atmosphäre, die noch von Sound- und Geräuschkulisse gestützt wird.
Das Sounddesign passt hervorragend, da fühlt man sich in die Szenerie katapultiert. Alles ist sehr realistisch und lebendig vertont und auch die Sprecher sind hervorragend gewählt und spielen sehr gut zusammen. Die musikalische Untermalung tut ihr Übriges, um Stimmung zu erzeugen.
Der Hörer sollte der Empfehlung, das Hörspiel über Kopfhörer zu hören, folgen, so entfaltet sich ein ganz besonderes Hörerlebnis.

Das schwarz-weiße Cover ist sehr schlicht gehalten und zeigt nur eine weiße Lilie sowie den Titel. Auf den ersten Blick ist also nicht zu erkennen, um welche Art Hörspiel es sich handeln könnte. So schlicht wie das Cover, so großartig ist dann die Handlung, da wird wohl kaum ein Hörer enttäuscht werden.

Fazit
Grandioses Hörspiel, das mühelos ein sehr hohes Niveau hält.
Hochgradige Spannung, enorme Atmosphäre und Cliffhanger, die das Warten auf die nächsten Teile erschweren.
Wenn man hier überhaupt etwas kritisieren will, dann höchstens die relativ kurze Spielzeit von ca. 40 Min pro Teil.
Volle Punktzahl und sehnsüchtiges Warten auf die Fortsetzung.



AS für HBJ
Quelle Inhalt und Bild www.gluecksstern-pr.de