Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

Der geheime Garten



von Frances H. Burnett, nacherzählt von Marianne Loibl
Sprecherin Julia Becker
1 Audio CD, ca. 65 Min.
erschienen im audio media verlag
ISBN-13: 978-3956391255

Inhalt
Eine zauberhafte Geschichte von Freundschaft und Mut!
Nach dem Tod ihrer Eltern muss die kleine Mary Indien verlassen, um auf das Landgut ihres Onkels nach Yorkshire zu ziehen. Dort angekommen wird sie sich selbst überlassen und gewinnt nur langsam Zutrauen zu anderen Menschen. Als sie schließlich von dem vor langer Zeit verlassenen, geheimen Garten erfährt, zu dem es keinen Schlüssel mehr gibt, macht sie sich auf die Suche …

Meinung
Nachdem die Eltern der kleinen Mary, mit denen sie in Indien gelebt hat, ums Leben gekommen sind, wird sie zu ihrem Onkel nach England geschickt.
Sie fühlt sich nicht willkommen, wird sich selbst überlassen und der Onkel scheint kein Interesse an ihr zu haben. Weitere Kinder gibt es nicht im Haus, so muss Mary allein spielen und sich selbst beschäftigen. Bei einem Ausflug in die Gärten entdeckt sie einen geheimen Garten, der hinter einer mit Efeu umwucherten Mauer liegt. Ihr Interesse ist geweckt und sie beginnt, den Garten zu neuem Leben zu erwecken.
Dann hört sie eines Nachts ein lautes Weinen und Wimmern und geht den Geräuschen nach. Was sie entdeckt, ist unglaublich, es ist ihr Cousin, der angeblich sterbenskrank und gehbehindert ist. Sein Vater, Marys Onkel, möchte ihn nie sehen und er ist launisch und überheblich. Die beiden freunden sich an und schon bald erzählt sie ihm von dem geheimen Garten...

Eine schöne Geschichte um Freundschaft, die wie ein Märchen erzählt wird. Dabei kommt sie ohne viele Effekte oder Mystik aus und erzählt einfach eine schöne Geschichte. Man könnte „Der geheime Garten“ als Aufforderung verstehen, sich dem Leben und der Freundschaft zu öffnen.
Dabei wird die Geschichte in einem guten Fluss erzählt, manchmal hätte ich mir mehr Ausführlichkeit gewünscht und weniger Kürzungen, um den Zauber länger zu erhalten. Wer die Geschichte hört, merkt schnell, warum es sich hier um einen Klassiker zum Immer-Wieder-Hören handelt.

Erzählerin Julia Becker passt mit ihrer jungen Stimme sehr gut zur Geschichte und verleiht jeder einzelnen Figur eine eigene Tonlage. Es ist angenehm, ihr zuzuhören und sie erweckt die Geschichte regelrecht zum Leben.

Das Cover zeigt Mary vor der Tür zu dem geheimen Garten. Die Tür steht offen und die Blumen stehen in voller Blüte. Das Cover passt sehr gut zur Geschichte und zeigt das Wesentliche in einem Bild.
Zu haben ist die CD im Jewelcase, das im Inneren neben den Produktionsdaten auch Informationen zur Sprecherin und Auszüge aus dem weiteren Programm vom Audio Media Verlag enthält.

Fazit
Schöne Geschichte, die geradezu märchenhaft anmutet. Gelesen von einer mitreißenden Sprecherin, die Atmosphäre aufbaut.
Vier von fünf Punkten, da die Geschichte mitunter ein wenig zu sehr gekürzt ist.



AS für HBJ
Quelle Inhalt und Bild www.audiomedia.de