Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

Der Herr der Ringe



von J.R.R. Tolkien
Sprecher Manfred Steffen, Matthias Haase, Rufus Beck, Ernst Schröder u.a.
2 MP3-CDs, 11h 27 m
erschienen bei der Hörverlag
ISBN 978-3-8445-2476-5

Inhalt
Wir schreiben das Jahr 3001, Drittes Zeitalter nach der Großen Schlacht. Im Auenland gehen merkwürdige Dinge vor. Sauron, der Böse, ist wieder erstarkt und die Schatten seines Reiches Mordor werden länger. Bald ist ganz Mittelerde vom Untergang bedroht. Sauron fordert sein Eigentum zurück: den Einen Ring, den Ring der Macht. Dieser ist unter allen Geschöpfen, stolzen Elben, klugen Zauberern, Menschen und Zwergen ausgerechnet Frodo, dem Hobbit, in die Hände gefallen. Nur er allein kann Mittelerde retten und macht sich auf zum Schicksalsberg. Und so beginnen die Großen Jahre ...

Die kleinen Hobbits aus dem Auenland sind spätestens seit "Der kleine Hobbit" die unbestrittenen Stars der Fantasy-Literatur.

Meinung
Der Hobbit Frodo erlangt einen Ring, den einen Ring, von dem eine böse Macht ausgeht und den der Feind unbedingt in seine Hände bekommen will. Zusammen mit seinen Gefährten macht er sich auf den Weg zum Schicksalsberg, um den Ring zu vernichten. Dabei müssen sie viele Abenteuer, Schlachten und Gefahren bestehen.
„Der Herr der Ringe“ ist wohl die bekannteste Fantasygeschichte weltweltweit und nahezu jeder hat davon gehört oder die Verfilmung gesehen. Nun gibt es die Geschichte um Frodo und seine Getreuen als monumentales Hörspiel und diese Vertonung ist überaus gelungen.
Während Tolkiens Roman sehr umfangreich und nicht für jeden Leser leicht zu lesen ist, da der Schreibstil mitunter sehr schwer und langatmig ausfällt, ist dieses Hörspiel eine hervorragende Umsetzung, die beim Hören schlichtweg begeistert. Durch die flüssigen Dialoge kommt die Geschichte in gutem Fluss voran und wirkt lebendig und unterhaltsam. Gerade in dieser Version fällt auf, wie durchdacht Tolkiens Geschichte ist und wieviele Gedanken er sich um Details, Ereignisse, Orte und Personen gemacht hat. Seine Phantasie und Ideenreichtum sind unvergleichlich und mit diesem Hörspiel ist eine Umsetzung gelungen, die den Büchern gerecht wird.

Gelesen wird das Hörspiel von einem großartigen Sprecherteam, das hervorragend zusammen spielt und die Szenerie zum Leben erweckt. Alle spielen lebendig und atmosphärisch, so dass es unmöglich ist, einen Sprecher besonders hervor zu heben. Die Sprecher erschaffen eine einmalige Atmosphäre, die das Hörspiel besonders macht.

Das Cover zeigt den Titel „Der Herr der Ringe“ und die Gefährten in einer Höhle.
Verpackt sind die beiden MP3-CDs in einem aufwändigen Schuber mit detailreichen Illustrationen. Im beiliegenden Booklet sind neben den Cast- und Produktionsdaten auch die Titel der einzelnen Kapitel und Informationen zu Autor und Sprechern zu finden.


Fazit
„Der Herr der Ringe“ ist und bleibt ein Meisterwerk der Fantasy-Geschichten und findet in dieser Umsetzung einen Rahmen, die der Geschichte und dem Autor würdig sind.
Tolle Sprecher und grandiose Soundkulisse sorgen für ein Hörerlebnis der besonderen Art, das nur mit voller Punktzahl bewertet werden kann.
Herausragend!


AS für HBJ
Quelle Inhalt und Bild www.randomhouse.de