Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

Der Audio-Verlag:

Komm, Trost der Nacht


Günter Grass
mit Günter Grass, Peter Rühmkorf
1 MP3-CD, ca. 68 Min.
ISBN 978-3-7424-0491-6

Während des Dreißigjährigen Krieges, der Mitteleuropa auf Jahre verwüstete und ein Drittel der Bevölkerung dahinraffte, entstanden Gedichte, die noch heute zu den Höhepunkten deutscher Lyrik zählen – von Autoren wie Andreas Gryphius, Christian Hoffmann von Hoffmannswaldau oder Martin Opitz. Mit ihrer klugen Auswahl, ihren verständigen Einführungen und dem zurückhaltenden und einfühlsamen Vortrag befreien Günter Grass und Peter Rühmkorf die Barocklyrik von allem Schulbankstaub, zeigen die erstaunliche Modernität der Gedichte auf und lassen die ganze Themenvielfalt des Barock, von Vergänglichkeit bis zur lebensfrohen Sinnlichkeit, erstrahlen.

Preußens Luise. Vom Entstehen und Vergehen einer Legende


Günter de Bruyn
mit Bernt Hahn
1 MP3-CD, ca. 75 Min.
ISBN 978-3-7424-0424-4

Als Luise von Mecklenburg-Strelitz Ende des 18. Jahrhunderts Friedrich Wilhelm III. von Preußen heiratete, war den Hohenzollern ein Star geboren. Luise verkörperte alle gewünschten weiblichen Tugenden ihrer Zeit. Mit ihrer Schönheit, ihrer Wärme und ihrem Charme verstand sie es, die Herzen ihrer Untertanen im Handumdrehen für sich zu gewinnen. Sie glich damit die unterkühlte Ausstrahlung ihres Gatten aus, dem sie auch bei schwierigen Entscheidungen stets zur Seite stand. Unterhaltsam zeichnet Günter de Bruyn das schillernde Porträt einer disziplinierten Frau, die schon zu Lebzeiten eine Kultfigur war und bis heute das Bild von Preußen nachhaltig prägt.

Damals bei uns daheim


Hans Fallada
mit Rüdiger Kuhlbrodt
1 MP3-CD, ca. 127 Min.
ISBN 978-3-7424-0429-9

Sommerfrische, Rabatz im Scheunenviertel, die leidige Schule, Familienfeiern und ein heißgeliebtes Fahrrad – mit »Damals bei uns daheim« hat Hans Fallada seiner Kindheit und seiner frühen Jugend ein Denkmal gesetzt. Von den schweren Tagen, den Ängsten und Zwängen, den Aufenthalten in Heilanstalten und dem Suizidversuch – davon scheint nur selten etwas durch. Augenzwinkernd mischt der Autor Erlebtes und Erfundenes und führt in einem farbenfrohen Reigen durch den Alltag einer bürgerlichen Familie. Ganz nebenbei entsteht dabei ein Porträt Berlins zu Beginn des 20. Jahrhunderts.

Schau heimwärts, Engel! Eine Geschichte vom begrabenen Leben


Thomas Wolfe
mit Matthias Ponnier
2 MP3-CDs, ca. 21h 25m
ISBN 978-3-7424-0449-7

Als »Schau heimwärts, Engel!« 1929 veröffentlicht wurde, schlug der Roman des erst 29-jährigen Thomas Wolfe ein wie eine Bombe. Der Literaturnobelpreisträger Sinclair Lewis bezeichnete das Werk als »eine kolossalische Schöpfung von tiefer Lebenslust« und William Faulkner rühmte Wolfe als den überragenden Autor seiner Generation. Mit dem Familienepos um Eugene Gant, der seiner Familie und der amerikanischen Provinz den Rücken kehrt und seiner Herkunft doch nicht entkommen kann, hat Thomas Wolfe einen Roman geschaffen, der fast ein Jahrhundert nach seinem Erscheinen noch immer unzählige Menschen in seinen Bann schlägt. Ungekürzte Lesung mit Matthias Ponnier

Grimms Wörter. Eine Liebeserklärung


Günter Grass
mit Günter Grass
2 MP3-CDs, ca. 13h 50m
ISBN 978-3-7424-0490-9

Die Brüder Grimm erhalten im Jahr 1838 einen ehrenvollen Auftrag: Ein Wörterbuch der deutschen Sprache sollen sie erstellen. Voller Eifer machen sie sich ans Werk. Fleißig sammeln sie Wörter und Zitate, sie erforschen Herkommen und Verwendung – und sie verzetteln sich gründlich. Am Ende ihres Lebens haben Jacob und Wilhelm Grimm nur wenige Buchstaben bewältigt. Günter Grass erzählt das Leben der Brüder Grimm auf einzigartige Weise als Liebeserklärung an die deutsche Sprache. Seine virtuose Lesung von »Grimms Wörter« zieht den Hörer in den Bann der faszinierenden Lebensgeschichte und der uferlosen Aufgabe der berühmten Märchen-Brüder.

Kleiner Mann – was nun?


Hans Fallada
mit Jutta Hoffmann
1 MP3-CD, ca. 315 Min.
ISBN 978-3-7424-0428-2

Der soziale Abstieg des Buchhalters Johannes Pinneberg und seiner zupackenden Frau Emma, genannt Lämmchen, ist nicht mehr aufzuhalten. Nachdem Johannes seine Arbeit verliert, gerät das Paar in den Zeiten der Weltwirtschaftskrise immer mehr unter Druck. Doch trotz der großen Not schaffen sie es, ihre Liebe füreinander zu bewahren. Die Schauspielerin Jutta Hoffmann, die das Lämmchen 1967 in einer Fernsehverfilmung spielte und für die es die Rolle ihres Lebenswurde, liest Falladas zeitlosen Roman vierzig Jahre später mit einem untrüglichen Gespür für komische wie auch für beklemmende Stimmungen.

Die Flucht ohne Ende


Joseph Roth
mit Karl Walter Diess
1 MP3-CD, ca. 249 Min.
ISBN 978-3-7424-0445-9

1919: Nach seiner Flucht aus russischer Kriegsgefangenschaft schlägt sich der Soldat Franz Tunda durch Osteuropa nach Österreich durch. Auf seiner Odyssee fällt er erst der Weißen und dann der Roten Armee in die Hände, verliebt und trennt sich in Georgien und landet schließlich in Wien. Immer auf der Suche nach einem Halt, hangelt er sich weiter von Ort zu Ort, von einer Frau zur nächsten. Doch wohin es ihn auch verschlägt, der junge Mann findet keinen Platz mehr in der wohlgeordneten Nachkriegswelt. Der Schauspieler Karl Walter Diess interpretiert die lakonischen Beobachtungen des Joseph Roth mit großer Wärme und Sensibilität.

Vor dem Sturm


Theodor Fontane
mit Gert Westphal
2 MP3-CDs, ca. 696 Min.
ISBN 978-3-7424-0431-2

Im Zentrum von Fontanes Erstlingswerk steht das Schicksal der preußischen Adelsfamilie von Vitzewitz, die kurz vor dem kriegsbewegten Jahr 1813 auf ihrem Landsitz stürmische Tage durchlebt. Mit »Vor dem Sturm« zeigt Fontane bereits in seinem ersten Roman seine ganze Meisterschaft und zeichnet ein vielgestaltiges Porträt der preußischen Gesellschaft. Schwelgerische Landschaftsbeschreibungen treffen hier auf liebevoll gezeichnete Figuren und geistreiche Gespräche auf kurzweilige Anekdoten. Das Gespür des Autors für die unterschiedlichen Mundarten seiner Protagonisten wird durch die vollständige Lesung von Gert Westphal hervorragend aufgegriffen.

Krabat


Otfried Preußler
mit Felix von Manteuffel
5 Audio-CDs, ca. 395 Min.
ISBN 978-3-7424-0501-2

Mit seinem Jugendroman »Krabat« schrieb Otfried Preußler Literaturgeschichte. Der meisterhaft erzählte Klassiker über den sorbischen Jungen Krabat, der in einer düsteren Mühle im Koselbruch nicht nur das Müllerhandwerk, sondern auch die Kunst der Schwarzen Magie erlernt, wurde in über 30 Sprachen übersetzt, mit zahlreichen bedeutenden Preisen ausgezeichnet und begeistert bis heute Jung und Alt. Jetzt erscheint »Krabat« erstmals als ungekürzte Lesung. Kein Geringerer als Felix von Manteuffel erweckt Preußlers Geschichte vom magischen Spiel um die Freiheit des Menschen zum Leben.

Im Krebsgang


Günter Grass
mit Günter Grass
1 MP3-CD, 470 Min.
ISBN 978-3-7424-0500-5

Im Januar 1945 wird das ehemalige Kraft-durch-Freude-Kreuzfahrtschiff »Wilhelm Gustloff« mit Tausenden von Flüchtlingen und Soldaten an Bord von den Torpedos eines sowjetischen U-Boots versenkt, fünf- bis neuntausend Menschen finden in der eisigen Ostsee den Tod. Eine der Überlebenden des Grauens ist die hochschwangere Tulla Pokriefke aus Danzig. Ihr in jener Nacht geborener Sohn Paul macht fünfzig Jahre später die erschreckende Entdeckung, dass die Geschichte eine ihn unmittelbar betreffende Fortsetzung hat. Eindringlich liest Günter Grass seine erschütternde Novelle über den Untergang der »Wilhelm Gustloff« und die Auswirkungen dieser Katastrophe bis in die deutsche Gegenwart.

Nicholas Nickleby


Charles Dickens
mit Hans Paetsch
2 MP3-CDs, ca. 13h 55m
ISBN 978-3-7424-0426-8

Nach dem Tod des Vaters muss Nicholas Nickleby für das Einkommen der Familie sorgen und zieht dafür zu seinem wohlhabenden Onkel nach London. Während er sich mit allerlei Gelegenheitsarbeiten durchschlägt, entwickeln Onkel und Neffe eine tiefe Abneigung zueinander. Nicholas muss erkennen: Geld und eine noble Abstammung allein machen noch lange keinen Ehrenmann. Mit »Nicholas Nickleby« festigte Charles Dickens seinen Ruf als exzellenter und sozialkritischer Schriftsteller. Der Altmeister Hans Paetsch liest diesen unvergessenen Klassiker und verleiht jeder der Figuren eine eigene Stimme.

Der Butt


Günter Grass
mit Günter Grass
3 MP3-CDs, ca. 28h 45m
ISBN 978-3-7424-0489-3

Von den blutigen Köpfen, die sich steinzeitliche Horden schlugen, bis zu Interkontinentalraketen: 400 Jahre Männergeschichte als sinnloser Reigen der Gewalt werden in der Danziger Bucht vom Erzähler und unsterblichen Märchenhelden selbst erlebt, während Ilsebill, seine Geliebte und Partnerin, als Köchin für den wirklichen Fortschritt sorgt: die Beseitigung des Hungers. Den abgewirtschafteten Männern und dem wundersamen Plattfisch eröffnet ein Frauentribunal 1974 in Berlin den Prozess, denn jetzt wollen die Frauen Geschichte machen. Doch Hoffnung liegt nur in der gemeinsamen Emanzipation zu etwas Drittem. In Grass‘ kraftvoller Lesung seines Werks »entsteht ein Sog, der einen über alle Untiefen zieht« (Elmar Krekeler, hr2).

Fräulein Else


Arthur Schnitzler
mit Elisabeth Trissenaar
1 MP3-CD, ca. 60 Min.
ISBN 978-3-7424-0446-6

Im Hotel in San Martino di Castrozza trifft ein Expressschreiben für das Fräulein Else ein. Ihr feiner Herr Papa ist in Geldnöten und bittet seine Tochter, ihm auszuhelfen und den Kunsthändler Dorsday um das Geld anzugehen. Die Tochter zögert nicht. Auch Dorsday willigt ein, die Summe zur Verfügung zu stellen, unter einer Bedingung: Er will das Fräulein nackt sehen. In einem furiosen inneren Monolog – hinreißend interpretiert von Elisabeth Trissenaar – ringt Else mit ihrem Schicksal, hin- und hergerissen zwischen Pflichtbewusstsein und Selbstbestimmung. Ungekürzte Lesung mit Elisabeth Trissenaar

Der Schneckenforscher und Die Heldin


Patricia Highsmith
mit Sophie Rois
1 MP3-CD, ca. 63 Min.
ISBN 978-3-7424-0436-7

In den Erzählungen »Der Schneckenforscher« und »Die Heldin« seziert Patricia Highsmith zwei zunächst eher unauffällige Exemplare der Gattung Mensch: Während der Broker Peter Knoppert sich immer mehr in seine Leidenschaft für schleimige Schnecken hineinsteigert, kriecht das Kindermädchen Lucille Smith tiefer und tiefer in das Leben ihrer Arbeitgeber hinein und entwickelt eine ungesunde Hingabe für ihre Schützlinge. Die Hörbuchpreisträgerin Sophie Rois liest die beklemmenden wie meisterhaften Erzählungen von Patricia Highsmith, die selbst gern Schnecken in ihrer Handtasche mit sich trug.

Die Plebejer proben den Aufstand


Günter Grass
mit Günter Grass
1 MP3-CD, ca. 113 Min.
ISBN 978-3-7424-0499-2

Am 17. Juni 1953 gingen die Bauarbeiter der Berliner Stalinallee auf die Straße, um gegen unzumutbare Normerhöhungen zu demonstrieren. So begann ein spontaner Aufstand aus konkretem Anlass, der manchem Intellektuellen nicht durchdacht genug erschien. In »Die Plebejer proben den Aufstand«, der wichtigsten Theaterarbeit von Günter Grass, geht es um Macht und Ohnmacht, um Hochmütige und Kleinmütige, um Panzer und Steinewerfer – Themen, die nichts von ihrer Brisanz verloren haben. Die Lesung ist ein Kraftakt, eine großartige Leistung, denn Grass verleiht im Alleingang jeder Person des Stücks eine Stimme.




Quelle Inhalte und Bilder www.der-audio-verlag.de