Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

Das Imperium der Ameisen


Hörspiel nach H.G. Wells
Oliver Döring
Sprecher Julien Haggége, Carlos Lobo, Douglas Welbat, Boris Tessmann, Oliver Stritzel, Daniel Montoya, Julia Kaufmann, Robert Frank, Natascha Geisler u.a.
1 Audio-CD, ca. 56 Min.
erschienen bei Folgenreich
ASIN B076BLY9V2

Inhalt
Das Imperium der Ameisen
Basierend auf der gleichnamigen Kurzgeschichte von H.G. WELLS erzählt OLIVER DÖRING mit diesem Mystery-Thriller eine ebenso spannende wie furchterregende Geschichte - und zeigt einmal mehr, wie zeitlos WELLS visionäres Werk bis heute ist.

Nach dem Zweiteiler "Die Zeitmaschine" erscheint mit "Das Imperium der Ameisen" eine weitere Hörspieladaption - basierend auf den erfolgreichen Romanen von H.G. Wells - die mit dem Dreiteiler "Krieg der Welten" fortgeführt wird. Für die Produktion konnte der mehrfach ausgezeichnete Hörspielproduzent Oliver Döring (u.a. Star Wars, John Sinclair, End Of Time) gewonnen werden.

Meinung
“Seit die Menschen damit begonnen haben, den Regenwald aus reiner Gier Stück für Stück zu vernichten, glauben viele hier, dass sich die Natur eines Tages rächen wird. Dass der Regenwald ein Wesen erschaffen wird, das die Menschen für ihren Frevel bestrafen wird.”
Gerilleau
Basierend auf der gleichnamigen Kurzgeschichte von H.G. WELLS erzählt OLIVER DÖRING mit diesem Mystery-Thriller eine ebenso spannende wie furchterregende Geschichte – und zeigt einmal mehr, wie zeitlos WELLS visionäres Werk bis heute ist.
Mit dem zweiteiligen Hörspiel „Die Zeitmaschine“ hat Oliver Döring das Level bereits ziemlich hoch gelegt, so waren wir umso gespannter auf den Nachfolger „Das Imperium der Ameisen“, dessen Geschichte wir bisher noch nicht kannten. Nun sind wir restlos begeistert von der Umsetzung der Geschichte in die Gegenwart mit zeitgemäßen Elementen und der ungemein spannenden Story, die ein modernes Abenteuer erzählt, das noch lange nachklingt und zum Nachdenken anregt. Der Verlauf ist temporeich und erlebt diverse Spannungsspitzen, die weniger von Actionszenen, dafür von einer düsteren, unheilvollen Bedrohung leben.

Besonders die glaubhaft agierenden Sprecher runden die Produktion ab und wirklich jeder bietet eine stimmungsvolle Leistung, die die Atmosphäre anheizen. Julien Haggége als Hauptfigur Holroyd und zeitweiliger Erzähler bietet eine großartige Leistung, die in jeder Szene authentisch ist. Auch Carlos Lobo als Gerilleau spricht sehr charismatisch und mit seiner Darbietung einen hohen Wiedererkennungswert.
In weiteren Rollen sind Douglas Welbat, Boris Tessmann, Oliver Stritzel, Daniel Montoya, Julia Kaufmann, Robert Frank, Natascha Geisler u.a. zu hören.
Die Soundkulisse ist passgenau und lebt von sehr realen Soundeffekten, die eine Atmosphäre zaubern, die auf große Paukenschläge verzichtet und in sich stimmig ist.

Das Cover in kalten Blautönen passt sich stilistisch dem der Zeitmaschine an, so dass eine Zugehörigkeit zur Reihe erkennbar ist. Zu sehen sind zwei Ameisen, die Hauptfiguren der Geschichte.
Verpackt ist die CD in einem Jewelcase aus Kunststoff, das im Einleger die Cast- und Produktionsdaten, sowie einen Ausblick auf die bereits erschienenen und folgenden Hörspiele enthält.

Fazit
„Das Imperium der Ameisen“ punktet mit Story, Stimmung und Sprechern und gehört für uns definitiv zu den Hörspiel-Highlight des Jahres.
Eine Stunde grandiose Hörspiel-Unterhaltung mit wertvoller Botschaft sind uns gern die volle Punktzahl und eine absolute Hörempfehlung wert!



AS für HBJ
Quelle Inhalt und Bild www.gluecksstern-pr.de