Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

ContamiNation Z (3)

Stadt der Kadaver


Von Dane Rahlmeyer
Sprecher Elga Schütz, René Dawn-Claude, Nientje Schwabe, Horst Kurth, Charlotte Uhlig, Heinz Dieter Vonau, Cornelia Diesing-Vonau u.a.
1 Audio CD, 63 Min.
erschienen bei Contendo Media
ISBN 978-3945757758

Inhalt
Die Welt der Lebenden war vergangen. Die Toten hatten sich erhoben und sie in den Abgrund gestürzt. Die wenigen Überlebenden müssen sich nun dem Grauen stellen.
Nervenaufreibende Spannung und Gänsehaut pur verspricht diese 5-teilige Miniserie.

Angelockt von einem Notruf, betreten Jan und die anderen Überlebenden die düsteren Ruinen einer Großstadt. Der Anblick, der sich ihnen dort bietet, lässt sie erschauern. Ein riesiges Heer von untoten Kadavern befindet sich zwischen ihnen und ihrem Ziel! Und schon bald stellen sie fest, dass die größte Gefahr nicht von den wandelnden Toten droht.

Meinung
Angelockt von einem Notruf, betreten Jan und die anderen Überlebenden die düsteren Ruinen einer Großstadt. Der Anblick, der sich ihnen dort bietet, lässt sie erschauern. Ein riesiges Heer von untoten Kadavern befindet sich zwischen ihnen und ihrem Ziel! Und schon bald stellen sie fest, dass die größte Gefahr nicht von den wandelnden Toten droht.

Angelockt von einem Notruf machen sich die vier Teammitglieder auf in die Innenstadt von Hannover. Zuletzt habe es dort eine halbe Million Einwohner gegeben, was bedeutet, dass dort eine halbe Million Untertoter lauern könnten – ein beängstigendes Szenario. Das Team ist zwiegespalten von Misstrauen zwischen Jan und Keller und Jan scheint seinen Verlust noch nicht überwunden zu haben. Hinzu kommen die Gefahren, die in der Großstadt lauern, wem kann man trauen, ist der Notruf echt oder nur eine geschickte Finte?
Während die Geschichte in gutem Fluss und mit viel Spannung voran kommt, lernt man auch die Teammitglieder besser kennen und erfährt einiges über ihr Leben vor den Untoten. Konflikte und eine aufkeimende zwischenmenschliche Beziehung, dazu Jan, der wegen seiner Trauer unberechenbar und damit brandgefährlich wird, ergänzen die Handlung und runden sie zu einem hervorragend konstruiertem Plot ab, dessen Potenzial bestens umgesetzt wurde.

Wie schon im letzten Teil agieren die Sprecher glaubhaft und voller Engagement. René Dawn-Claude geht dabei höchst professionell und glaubhaft vor und trägt die Atmosphäre und Emotionen perfekt. Elga Schütz als Erzählerin kann wieder auf ganzer Linie punkten und setzt ihre markante Stimme dramatisch und spannend ein.
In weiteren Rollen sind Nientje Schwabe, Horst Kurth, Charlotte Uhlig, Heinz Dieter Vonau und Cornelia Diesing-Vonau zu hören.
Die Soundkulisse ist wieder sehr realistisch und heizt die Atmosphäre noch an.

Cover und Jewelcase sind in einem blutroten Farbton gehalten, was natürlich hervorragend zur Story passt. Auf dem Coverbild sind neben dem Titel „ContamiNation Z“ in markanten Buchstaben auch stilisierte Zombies vor knorrigen Bäumen zu sehen.
Zu haben ist die CD in einem Jewelcase, das im Inneren neben den Cast- und Produktionsdaten einen Ausblick auf die folgenden und vergangenen Folgen der Reihe und weitere Produktionen des Labels gewährt.

Fazit
Die Spannung steigt und die Dynamik unter den Protagonisten heizt die Stimmung noch an. Die Umsetzung in ein atemberaubendes Hörspiel, das für mich als Hannoveraner mit seinem Schauplatz noch ansprechender ist, ist restlos geglückt und Soundkulisse und Sprecher machen auch Folge 3 zu einem intensiven Hörspiel-Erlebnis, das uns angespannt der nächsten Folge entgegen fiebern lässt.
Volle Punktzahl!



AS für HBJ
Quelle Inhalt und Bild www.contaminationz.de