Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

Charlie Chan (4)

Das schwarze Kamel


Marc Freund nach Earl Derr Biggers
Sprecher Helmut Krauss, Uwe Jellinek, Thomas Schmuckert, Luisa Wietzorek, Tino Kießling, Nicolai Tegeler, Marieke Oeffinger u.a.
1 Audio CD, 79 Min.
erschienen bei allscore
ASIN B074NK8Q6J

Inhalt
Wer tötete Denny Mayo und was weiß die Schauspielerin Shelah Fane, die sich in ein Strandhaus nach Honolulu zurückzieht, über diesen Mordfall? Noch ehe diese Fragen ganz geklärt werden können, wird die Hollywoodschönheit selbst zu einem Mordopfer. Charlie Chan nimmt die Ermittlungen auf und stößt schon bald auf allerhand Ungereimtheiten. Es hat den Anschein, als hätte ihn ein äußerst gerissener Gegner zum Duell gefordert. Chan nimmt die Herausforderung an und hält plötzlich ein entscheidendes Beweisstück in Händen. Wird es ihn auch zum Mörder führen?

Meinung
Wer tötete Denny Mayo und was weiß die Schauspielerin Shelah Fane, die sich in ein Strandhaus nach Honolulu zurückzieht, über diesen Mordfall? Noch ehe diese Fragen ganz geklärt werden können, wird die Hollywoodschönheit selbst zu einem Mordopfer. Charlie Chan nimmt die Ermittlungen auf und stößt schon bald auf allerhand Ungereimtheiten. Es hat den Anschein, als hätte ihn ein äußerst gerissener Gegner zum Duell gefordert. Chan nimmt die Herausforderung an und hält plötzlich ein entscheidendes Beweisstück in Händen. Wird es ihn auch zum Mörder führen?

Bei den Abenteuern von Charlie Chan handelt es sich um eine klassische Krimi-Serie, die um 1920 spielt und rund um den charismatischen Charlies Chan, einen chinesich-hawaiianischen Polizeiermittler, aufgebaut ist.
Chan ist vor allem durch zahlreiche Verfilmungen bekannt geworden und gibt nun mit der bei Allscore erschienen Reihe sein Debüt im Hörspiel-Metier.

Auch im vierten Teil trifft Chan auf einen kniffligen Fall. Dabei ist er keine schillernde und laute Figur, sondern zeichnet sich durch Ernsthaftigkeit und Zurückhaltung, aber einen scharfen Verstand aus. Der Fall selbst verzichtet auf große Knalleffekte und lebt von den bildhaften Schauplätzen und den Dialogen der Akteure, die den Hörer langsam an die Auflösung heranführen. Die Geschichte wird spannend erzählt und kommt in gutem Fluss voran. Der Hörer bekommt immer wieder Hinweise serviert, die das Miträtseln ermöglichen und wird das ein oder andere Mal in die Irre geführt.

Die Hauptrolle des Charlie Chan ist mit niemand geringerem als Helmut Krauss besetzt. Krauss konnte mit seiner charismatischen Stimme bereits in zahlreichen Produktionen überzeugen und verleiht seinen Figuren immer wieder höchst eigenen Charakter.
Auch die anderen Akteure sprechen überzeugend und authentisch. In den Rollen sind u.a. Uwe Jellinek, Thomas Schmuckert, Luisa Wietzorek, Tino Kießling, Nicolai Tegeler und Marieke Oeffinger zu hören.

Das Cover in auffälligem Orange zeigt ein gezeichnetes Bild von Helmut Krauss als Charlie Chan. Durch Farbe und Optik hat es einen hohen Wiedererkennungswert.
Zu haben ist die CD im Jewelcase. Im Einleger finden sich neben den Cast- und Produktionsdaten auch ein Ausblick auf die nächste und die voran gegangenen Folgen, sowie Fotos von Helmut Kraus und Thomas Schmuckert.

Fazit
Solide produzierter klassischer Krimi, der mit Handlung ohne große Knalleffekte auskommt und mit Sprechern, Soundkulisse und Story punktet.
Für uns ein Highlight der Serie, für das wir gern die volle Punktzahl vergeben.



AS für HBJ
Quelle Inhalt und Bild www.allscore.de