Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

Audiobuch :

Die Abenteuer des braven Soldaten Schwejk
Der brillante Roman von Jaroslav Hašek in einer erstklassigen Aufnahme


Jaroslav Hašek
Sprecher Wolfram Berger
8 Audio-CDs, 588 Min.
ISBN 978-3-95862-022-3

"Nach dem Krieg um halb sechs …"… im "Kelch" war Josef Schwejk mit seinem Freund Woditschka auf ein Bier verabredet. Ob sich die beiden tatsächlich trafen, ist nicht überliefert. Jaroslav Hašek, der Schöpfer des Schwejk, starb, bevor er sein Werk vollenden konnte. Dies stand dem späteren Welterfolg des Romans jedoch nicht im Wege. Im  Gegenteil! Schwejk lebt 1914 als behördlich anerkannter Idiot in Prag. Dennoch soll er Kriegsdienst für Österreich-Ungarn leisten und gerät ins riesige Getriebe der kaiserlich-königlichen Armee. Er wird Bursche beim Feldkurat Katz, der ihn beim Kartenspiel an Oberleutnant Lukasch verspielt. Mit dem kommt er an die Front, findet aber immer wieder Schlupflöcher, um den Kämpfen zu entgehen. Er verpasst den Zug, vertrinkt sein Fahrgeld und stolpert von einem Missgeschick ins Nächste. Aber ist er wirklich so naiv oder doch ein Durchtriebener, der nur den Dummen spielt? Wolfram Bergers Lesung ist brillant. Der Österreicher gibt den Schwejk in dieser Produktion des Mitteldeutschen Rundfunks mit böhmischem Zungenschlag und fängt die Stimmung des Romans vortrefflich ein.

Sturmhöhe - Wuthering Heights
Der Welterfolg von Emily Brontë ungekürzt


Emily Brontë
Sprecher Wolfgang Berger, Beate Rysopp
12 Audio-CDs, 890 Min.
ISBN 978-3-95862-011-7

Mit "Sturmhöhe – Wuthering Heights" schuf Emily Brontë einen zeitlosen Klassiker, der alles enthält, was einen guten Stoff noch heute ausmacht: Liebe und Intrigen, Glück und Unglück gehen Hand in Hand in diesem vielschichtigen und zugleich spannenden Werk. Der Hörer erlebt die Verwicklungen um Heathcliff, Catherine und Edgar auf Wuthering Heights und Thrushcross Grange auf neue, mitreißende Art. Wolfgang Berger und Beate Rysopp schlüpfen in die Rollen der beiden Ich-Erzähler Mr. Lockwood und Ellen Dean. Sie nehmen den Hörer in dieser ungekürzten Lesung mit in die viktorianische Welt des 19. Jahrhunderts.

Schlafen werden wir später
Ein aufrichtiger Lebensbericht, bewegende Beichte, Beweisstück einer langen Freundschaft und eines unstillbaren Lebenshungers


Zsuzsa Bánk
Sprecher Anna Thalbach, Ulrike Hübschmann
6 Audio-CDs, 450 Min.
ISBN 978-3-95862-018-6

Ein Roman, der das große Fest der Freundschaft zweier Frauen feiert: Die Lehrerin Johanna lebt allein in einem kleinen Ort im Schwarzwald. Die Künstlerin Márta wohnt mit ihrer Familie (Mann und drei Kinder) in einer Großstadt. Beide kennen sich seit Kindheitstagen, in Briefen und E-Mails von großer Tiefe und Offenheit halten sie engen Kontakt. Jetzt, mit Mitte vierzig, herrscht der Alltag, und ein Richtungswechsel scheint in ihrem Leben nicht mehr vorgesehen. Aber Johanna und Márta kämpfen: um ihre tägliche Selbstbehauptung, um ihre Freiheit, ihren Lebensmut, ihr Glück. Ihr Austausch ist ein aufrichtiger Lebensbericht, bewegende Beichte, Beweisstück einer langen Freundschaft und eines unstillbaren Lebenshungers. Was ist gewesen in ihrem Leben – und was wird noch kommen? Hörbuchpreisträgerin Anna Thalbach und Ulrike Hübschmann lesen diesen modernen Briefroman mit der Klasse, die dem Werk gebührt.



Quelle Inhalte und Bilder www.audiobuch.com