Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

Argon Hörbücher

Familienglück (Neuausgabe)
Wie wir durch Anerkennung eine erfüllte Eltern-Kind-Beziehung erreichen


Jens Corssen, Thomas Fuchs
Sprecher Jens Corssen, Thomas Fuchs und Jutta Ribbrock
2 CDs im Digifile, 140 Min.
ISBN 978-3-8398-8144-6

Persönlichkeits-Coach trifft Kinderpsychologen

Viele Eltern sind heute beruflich stark eingebunden, deshalb haben sie oft nur wenig Zeit für ihre Kinder übrig. Im Spannungsfeld zwischen Beruf und Familie entstehen so oft Schuldgefühle, und es passieren Fehler. Der erfahrene Kinderpsychologe Dr. Thomas Fuchs und der Vater der Idee des Selbst-Entwicklers®, Jens Corssen, bringen in diesem anschaulichen Gespräch ihr vielfältiges Wissen und ihre langjährige Erfahrung zusammen, um den Hörern eine wirksame Strategie für den freudvollen Umgang mit ihrem Kind zu vermitteln – für ein glückliches gemeinsames Leben in der Gegenwart.

Ein Hund für Jakob


 
Liv Frohde
Sprecher Jens Wawrczeck
2 CDs in Brilliantbox, 160 Min.
ISBN 978-3-8398-4884-5

Jakob trauert um seinen toten Hund Buster. Jetzt macht er gemeinsam mit seinen Eltern Urlaub an der See, und sie hoffen, dass er den Verlust hier verarbeiten kann. Aber Jakob vermisst seinen besten Freund in jeder Minute. Doch dann begegnet ihm ein streunender, verwahrloster und einsamer Hund, und weil dieser Hunger hat, beginnt Jakob ihn zu füttern. Allmählich entsteht ein zaghaftes Band zwischen den beiden Schicksalsgefährten, und Jakob fragt sich, ob er den neuen Hund in sein Leben lassen darf, ohne Buster zu verraten…

Immer wieder im Sommer


 
Katharina Herzog
Sprecherin Nina West
5 CDs in Multibox, 350 Min.
ISBN 978-3-8398-9339-5

Zweimal hat Anna ihr Herz verloren: Einmal an Max, doch die Ehe ging vor fünf Jahren übel in die Brüche. Und dann war da Jan ... die unvergessene Liebe eines Jugendsommers. Schon lange fragt sie sich, was aus ihm geworden ist. Als sie erfährt, dass er auf Amrum wohnt, beschließt die sonst so vernünftige Anna spontan, mit ihrem VW-Bus gen Küste zu fahren. Doch dann meldet sich ihre Mutter, zu der sie seit 18 Jahren keinen Kontakt mehr hatte, mit schlimmen Nachrichten und einer großen Bitte. Am Ende sitzen nicht nur Anna und ihre Mutter zusammen im Auto, sondern auch ihre beiden Töchter - und Max ...
Ein Hörbuch wie eine perfekt gepackte Strandtasche: berührendes Familiendrama, wunderschöne Liebesgeschichte und Road Novel.

Nina Wests Stimme passt genau zu Anna. Ihre so einfühlsame wie humorvolle Interpretation beschwingt und macht einfach Spaß.

Die Grausamen


 
John Katzenbach
Sprecher Uve Teschner
6 CDs in Multibox, 420 Min.
ISBN 978-3-8398-1555-7

Marta, ehemalige Drogenfahnderin, hat bei der Verfolgung eines Dealers versehentlich ihren Partner erschossen. Ihr Kollege Gabe hängt seit einer Familientragödie an der Flasche. Die beiden »Wracks« sind dem Polizeichef ein Dorn im Auge und werden in die Abteilung für Cold Cases abgeschoben. Beim Blättern in den Akten fällt Gabe der 20 Jahre alte Fall der verschwundenen Tessa auf. Kurz darauf stolpert er über vier Morde an jungen Männern, damals fast zur selben Zeit verübt. Die Taten wurden nie aufgeklärt – obwohl die zwei besten Ermittler des Dezernats damit befasst waren. Marta und Gabe forschen nach, doch je tiefer sie graben, desto größer werden die Widerstände, auf die sie stoßen …

Brausepulverherz


 
Leonie Lastella
Sprecher Yara Blümel, Elmar Börger
5 CDs in Multibox, 420 Min.
ISBN 978-3-8398-9320-3

Jiara lebt eigentlich in Hamburg, jobbt aber den Sommer über in einer Trattoria an der italienischen Riviera. Ihr ansonsten so strukturiertes Leben steht Kopf, als sie Milo trifft. Mit seiner unverschämt lässigen Art und seinem überheblichen, aber irgendwie anziehenden Lachen macht er sie wahnsinnig. Sofort ist da ein Knistern und Kribbeln zwischen den beiden. Nur manchmal fühlt es sich eher an wie viele kleine Stromschläge – so grundverschieden sind sie. Und eigentlich darf das alles nicht sein: Jiara hat einen Freund, ein Leben und eine Zukunft in Hamburg – oder?

Im Grab schaust du nach oben
Alpen-Krimi


 
Jörg Maurer
Sprecher Jörg Maurer
6 CDs im Digifile, 450 Min.
ISBN 978-3-8398-1534-2

Böllerschüsse und Blaskapelle am Friedhof des idyllisch gelegenen Kurorts: Eine schöne Beerdigung, sagen alle, die danach ins Wirtshaus gehen. Nur Kommissar Jennerwein muss sofort wieder zum Dienst, denn die Sicherheitslage ist durch den G7-Gipfel im Kurort höchst angespannt. Derweil sucht ein Mörder eine Leiche, ein fataler Schuss fällt, und das Bestatterehepaar a. D. Grasegger sieht sich in seiner Berufsehre herausgefordert. Also muss Jennerwein einem Geheimnis nachspüren, das jemand mit ins Grab nehmen wollte …

Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt


 
Mhairi McFarlane
Sprecherin Britta Steffenhagen
6 CDs in Multibox, 451 Min.
ISBN 978-3-8398-9316-6

Edie ist schon lange heimlich in ihren Arbeitskollegen Jack verliebt, als der sie recht überraschend zu seiner Hochzeit mit Charlotte einlädt. Aber Absagen ist nicht drin, und so heißt es den ganzen Hochzeitstag: Augen zu und durch. Als Edie kurz nach draußen flieht, um durchzuatmen, steht plötzlich Jack vor ihr – und küsst sie. Doch leider sind sie nicht allein: Charlotte überrascht die beiden. Innerhalb kürzester Zeit ist Edie die am meisten gehasste Frau auf der Hochzeit. Für alle steht fest, dass sie allein schuld ist. Daher startet die erste Trauzeugin auch einen fiesen Online-Shitstorm, der Edies ganzes Leben auf den Kopf stellt.

Der Bambus-Effekt
Durch gefühlvolle Akzeptanz über sich selbst hinauswachsen


 
Manfred Mohr
Sprecher Oliver Hoffmann
3 CDs im Digifile, 210 Min.
ISBN 978-3-8398-8131-6

In Manfred Mohrs 7-Schritte-Programm geht es darum, sowohl positive als auch negative Gefühle anzunehmen und zuzulassen. Erst durch das Akzeptieren und Verstehen zeigt sich, was die Gefühle wirklich auslöst – oft sind es alte Geschichten aus der Kindheit, die noch als Erwachsene unser Verhalten bestimmen. Nur wer sich seinen Gefühlen stellt, begegnet dem Leben mit der gleichen Flexibilität wie ein Bambus. Dieses uralte Prinzip des Daoismus ist der Grundpfeiler eines glücklichen Lebens.

Gott, hilf dem Kind


 
Toni Morrison
Sprecherin Nina Kunzendorf
4 CDs in Klappdeckelschachtel, 300 Min.
ISBN 978-3-8398-1559-5

Lula Ann ist solch ein tiefschwarzes Baby, dass ihre Mutter bei der Geburt fast zu Tode erschrickt und der Vater die junge Familie verlässt, weil er das Kind nicht als seines anerkennen kann. Die Mutter zieht Lula Ann allein groß und lehrt sie Gehorsam und Unterwürfigkeit. Doch die heranwachsende Tochter sträubt sich gegen die verordnete Angepasstheit. Sie ändert ihren Namen, kleidet sich in strahlendes Weiß, macht Karriere und befreit sich auf ihre Weise von der Vergangenheit. Zwei starke Frauen, zwei verschiedene Arten, sich zu schützen und gleichzeitig zu behaupten.

Wo die Schakale heulen


 
Amos Oz
Sprecher Christian Brückner
5 CDs im Digifile, 320 Min.
ISBN 978-3-941004-92-4

Wo die Schakale heulen ist eine Geschichtensammlung, die den Hörer vom ersten Wort an packt, ihn die Spannung und atmosphärische Dichte fühlen lässt, das ganz besondere Klima, das seit der Gründung Israels über diesem Staat schwebt. Einige Erzählungen handeln von der Liebe, andere vom Hass. Und oft vermischen sich diese beiden Gefühle, die so alt sind wie die Menschheit, und rufen Konflikte hervor, die kaum auszuhalten sind und für die es keine Lösung zu geben scheint. Amos Oz konfrontiert den Hörer mit Fragen, die so aktuell und drängend sind wie zur Zeit ihrer Entstehung.

Lost in Fuseta


 
Gil Ribeiro
Sprecher Andreas Pietschmann
6 CDs in Multibox, 420 Min.
ISBN 978-3-8398-1554-0

Von der Elbe an den Atlantik: Leander Losts erster Fall
Kriminalkommissar Leander Lost wird im Rahmen eines Europol-Austauschprogramms für ein Jahr von Hamburg nach Portugal geschickt. Er landet in Fuseta, einem idyllischen Fischerdorf an der Algarve. Schon direkt nach seiner Ankunft geraten er und seine beiden portugiesischen Kollegen in einen Mordfall. Ein Privatermittler wird tot aufgefunden, und schnell finden sich viele verprellte Ehemänner, die es auf ihn abgesehen haben könnten. Auch Lost scheint ein wunderlicher Zeitgenosse zu sein. Warum fotografiert er jeden, dem er begegnet? Und wieso spricht er nach nur ein paar Wochen Sprachkurs fast perfekt Portugiesisch? Lost hat ein Handicap, aber das erweist sich als sehr nützlich bei seiner Polizeiarbeit.





Quelle Inhalte und Bilder www.argon-verlag.de