Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

Am dunklen Fluss



von Anna Romer
Sprecher Jessica Schwarz, Eva Gosciejewicz
1 MP3 CD, 632 Min.
Erschienen bei der Hörverlag
ISBN-13: 978-3844525489

Inhalt
Ruby Cardel war zwölf, als ihre Schwester Jamie von der steilen Uferböschung nahe der elterlichen Farm in den Tod stürzte. Ein traumatisches Erlebnis, von dem sie sich nie vollständig erholt hat. Dennoch scheint es, als habe sie nun endlich ihr Glück an der Seite eines erfolgreichen Autors gefunden. Doch als sie zum ersten Mal seit Kindertagen wieder nach Hause zurückkehrt, drängen plötzlich lang verschüttete Bilder an die Oberfläche ihres Bewusstseins. Stück für Stück setzt Ruby die Puzzleteile der Ereignisse um Jamies Tod zusammen. Und die Wahrheit, die ans Licht kommt, birgt ein tödliches Geheimnis.

Meinung
Ruby Cardel war zwölf, als ihre Schwester Jamie von der steilen Uferböschung nahe der elterlichen Farm in den Tod stürzte. Ein traumatisches Erlebnis, von dem sie sich nie vollständig erholt hat. Dennoch scheint es, als habe sie nun endlich ihr Glück an der Seite eines erfolgreichen Autors gefunden. Doch als sie zum ersten Mal seit Kindertagen wieder nach Hause zurückkehrt, drängen plötzlich lang verschüttete Bilder an die Oberfläche ihres Bewusstseins. Stück für Stück setzt Ruby die Puzzleteile der Ereignisse um Jamies Tod zusammen. Und die Wahrheit, die ans Licht kommt, birgt ein tödliches Geheimnis.

Der neueste Roman der australischen Autorin Anna Romer „Am dunklen Fluss“ lässt wieder ihre tiefe Verbindung zu Australien erkennen. Auch dieses Mal beschert sie uns eine Geschichte voller Familiengeheimnisse, vergessener Tagebücher und einer tiefen Verbundenheit zu Australien und dessen Ureinwohnern.
Erzählt wird die Geschichte in der Ich-Perspektive und wird dem Hörer damit noch näher gebracht. Der detailreiche und bildgewaltige Erzählstil lässt ihn regelrecht in die Geschichte eintauchen und Teil der Familie werden. Erzählt wird die Geschichte in gutem Tempo und mit Wechseln zwischen den verschiedenen Zeiten durch Tagebucheinträge der Protagonisten. Dadurch entwirrt sich das große Gesamtbild nur langsam und wie ein Mosaik, dem immer noch ein paar wichtige Teile fehlen. Die Spannungskurve hält sich dabei nach gemächlichem Aufbau konstant und erst zum Ende hin zeigt sich dem Hörer das komplette Gesamtbild, das einfühlsam, mitreißend, erschütternd und nachdenklich gezeichnet wurde.

Gelesen wird „Am dunklen Fluss“ von Jessica Schwarz und Eva Gosciejewicz, die den beiden Hauptakteurinnen Stimme verleihen. Durch die verschiedenen Stimmen erhält das Hörbuch noch mehr Atmosphäre und Tiefe und wirkt beinahe wie ein Dialog. Den beiden Sprecherinnen gelingt es ausgezeichnet, Gefühle zu transportieren und das Besondere von Australien einzufangen.

Das Cover zeigt ein weißes Haus an einem reißenden Fluss. Es ist sehr detailreich und es gibt viel für das Auge zu entdecken. Das Cover macht sofort neugierig auf die Geschichte und lässt erahnen, in welche Richtung die Geschichte gehen könnte.
Verpackt ist die MP3-CD in einem Digipak aus Pappe, das im Inneren kurze Informationen zu Autorin und Sprecherinnen, die Titel der einzelnen Kapitel und die Produktionsdaten enthält.

Fazit
Bewegender Roman, der von vorn bis hinten überzeugt und dem Hörer die Liebe der Autorin zu Australien näher bringt. Tolle Stimmen tun ihr Übriges, der Geschichte Leben zu verleihen – volle Punktzahl.



AS für HBJ
Quelle Inhalt und Bild www.hoerverlag.de